Volltextsuche auf: https://www.schongau.de
Volltextsuche auf: https://www.schongau.de

Oft gesucht

Nichts gefunden?

Teilen Sie uns mit, welche Inhalte Sie auf unseren Seiten vermissen.
Ich find nix

Neuigkeit

Befüllung von privaten Swimmingpools


In den letzten Wochen erreichen die Stadtwerke Schongau (SWS) vermehrt Anfragen zur Befüllung von privaten Swimmingpools und größeren Planschbecken. Die SWS weisen darauf hin, dass aus versicherungstechnischen Gründen keine Einzellösungen zur Befüllung von Swimmingpools angeboten werden. Ebenfalls scheidet eine Befüllung mit Unterstützung der örtlichen Feuerwehr aus.

Eine Pool-Befüllung muss über die jeweilige Hausinstallation mit Frischwasser erfolgen. Die Befüllung mittels Brunnen- oder Regenwasser ist aus hygienischen Gründen höchst bedenklich, daher wird dringend davon abgeraten. Richtigerweise verwenden Sie für die Poolfüllung Trinkwasser über Ihren Wasserhausanschluss und leiten etwaiges Abwasser in den Kanal ein. Bitte beachten Sie, dass eine Entnahme von Trinkwasser ohne Wasserzähler als Wasserdiebstahl gilt und strafrechtlich geahndet werden kann.

Ein Hinweis in eigener Sache der Wasserwerke: Bitte füllen Sie Ihren Pool überwiegend tagsüber oder informieren Sie die SWS vorher, wenn Sie nachts befüllen wollen.

Ebenfalls möchten die SWS darauf hinweisen, dass es sich bei Wasser aus privaten Swimmingpools um Abwasser im Sinne des § 3 Entwässerungssatzung- EWS, (vgl. § 54 Wasserhaushaltsgesetzes- WHG) handelt. Dieses darf zum Schutz des Grundwassers nicht auf dem Grundstück versickert werden, sondern muss in den öffentlichen Kanal geleitet werden (§ 5 Abs. 5 EWS). Daher ist bei Befüllung eines Pools die Schmutzwassergebühr ebenfalls zu entrichten. Eine Gebührenbefreiung ist nicht möglich.

Insgesamt wird die Zunahme von Pools in privaten Gärten mit zunehmender Sorge beobachtet. Die SWS beziehen Ihr Wasser aus Grundwasserbrunnen im Umland von Schongau, die den Verbrauch zwar jederzeit ausreichend abdecken können. In Zeiten des Klimawandels ist es allerdings oberstes Gebot, mit Trinkwasser verantwortungsvoll umzugehen. Andere Regionen in Bayern verfügen bereits jetzt schon nicht mehr über genügend Grundwasser. Der sorgsame Umgang mit Trinkwasser und eine bewusste Wasserentnahme schont unsere natürlichen Ressourcen. Das Grundwasser ist unsere wichtigste Trinkwasserquelle.

Ihre Stadtwerke Schongau

Direkt nach oben