Volltextsuche auf: https://www.schongau.de
Volltextsuche auf: https://www.schongau.de

Oft gesucht

Nichts gefunden?

Teilen Sie uns mit, welche Inhalte Sie auf unseren Seiten vermissen.
Ich find nix

Neuigkeit

Information zum Beginn der Arbeiten der Generalsanierung der Mittelschule am Schulzentrum Schongau


Baumaßnahmen am Schulzentrum Schongau - Generalsanierung der Mittelschule

Beginn der Arbeiten und geänderte Verkehrssituation ab Montag, 12.06.2023

Bereits seit dem Jahr 2016 begleiten alle Nutzerinnen und Nutzer des Schulzentrums Schongau wie auch die Anwohner die gemeinsamen Bauvorhaben von Stadt und Landkreis auf dem Gelände des Schulcampus. Ziel der Maßnahmen ist es, am Schulstandort Schongau zeitgemäße Lernlandschaften für die Zukunft aller Schülerinnen und Schüler aus dem gesamten Einzugsgebiet zu schaffen.

Schulzentrum 2023

Mit der nun anstehenden Generalsanierung der Mittelschule steht - beginnend ab Montag, 12.06.2023 - der letzte Teilabschnitt der Maßnahmen vor der Fertigstellung des Schulzentrums an. Zu diesem Zweck wird die gesamte Mittelschule für die Dauer der Baumaßnahmen in ein temporäres Schulgebäude im Südosten des Schulcampus ausgelagert.

Auch mit dieser Maßnahme gehen leider erneut Einschränkungen des Schulbetriebs und Änderungen der Schulwegführung einher, über welche die Stadt Schongau informieren möchte:

Baustellenzufahrt

  • Für die Dauer der Baumaßnahme erfolgt die Baustellenzufahrt von Osten über die Fanschuhstraße. Aus Sicherheitsgründen ist in diesem Bereich der westseitige Gehsteig zwischen der Grundschule und der temporären Mittelschule für Fußgänger abschnittsweise gesperrt.

Fußgänger

  • Alle Fußgänger sind daher aufgefordert, in diesem Bereich ausschließlich den ostseitigen Gehsteig der Fanschuhstraße zu benutzen. Eine sichere Querung der Straße wird über zwei zusätzliche Fußgängerüberwege jeweils auf Höhe der Zugänge zu Mittel- und Grundschule gewährleistet.

Erschließung Schulcampus

  • Der Baustellenbereich um das Bestandsgebäude der Mittelschule ist mit einem Bauzaun vom restlichen Schulcampus abgeschirmt. Auf der Westseite der Baustelle besteht eine dauerhafte Wegeverbindung, die den nördlichen Teil des Schulgeländes (Grund- und Realschule, Bushaltestellen, zentrale Schülermensa) mit dem südlichen Teil (Gymnasium und temporäre Mittelschule) verbindet.

Fluchtwege

  • Die Grundschule kann während der Baumaßnahme nicht mehr über den südlichen Nebeneingang zur kleinen Aula betreten oder verlassen werden. Dieser Zugang dient lediglich als Fluchtweg.

Hol- und Bringverkehr

  • Während der Baumaßnahme ist jeglicher Hol- und Bringverkehr im Bereich der Fanschuhstraße untersagt. Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung (StVO) werden durch die Verkehrsbehörden geahndet. Die Sicherheit der Schülerinnen und Schüler des Schulzentrums hat hier oberste Priorität.

Anwohnerinnen und Anwohner

  • Die Erschließung der privaten Anwesen in Fanschuhstraße und Dornauer Weg ist während der gesamten Bauzeit grundsätzlich gesichert. Für ggf. kurzzeitige Einschränkungen - z. B. durch Baustellenverkehr oder den temporären Wegfall von öffentlichen Parkplätzen im Straßenraum der Fanschuhstraße – bittet die Stadt Schongau um Verständnis.

     

Der empfohlene Schulweg - welcher die kürzeste und sicherste Verbindung zur jeweiligen Schule darstellt - kann dem aktuellen Plan des Schulcampus entnommen werden, welcher hier heruntergeladen werden kann.

Im Interesse des gemeinsamen Schulstandortes Schongau danken wir allen Betroffenen für ihr Verständnis für die Unannehmlichkeiten und Einschränkungen im Zusammenhang mit den Baumaßnahmen.

Ihre Stadt Schongau

^
Download
Direkt nach oben