Volltextsuche auf: https://www.schongau.de
Volltextsuche auf: https://www.schongau.de

Oft gesucht

Nichts gefunden?

Teilen Sie uns mit, welche Inhalte Sie auf unseren Seiten vermissen.
Ich find nix
Münzgebäude

Sanierung Münzgebäude

Am 31.10.2019 konnte der Hebauf am Münzgebäude gefeiert werden. Nachdem am 27.02.2019 mit dem Spatenstich der Baubeginn dieses wichtigen Projekts für unsere Altstadt eingeläutet wurde, konnten bis zu diesem Meilenstein die unter Gesichtspunkten des Denkmalschutzes durchgeführten Eingriffe im Rohbau und Dachstuhl durchgeführt werden. Seit diesem Zeitpunkt liefen die weiteren Ausbauarbeiten und die abschließenden Arbeiten an der Gebäudehülle mit Hochdruck weiter, um das Ziel der Fertigstellung im Mai 2020 des Gebäudes zu erreichen und dem zukünftigen Mieter der entstehenden Büroräume - dem LRA WM-SOG – pünktlich übergeben zu können. Neben diesen Räumlichkeiten kann auch der kleine Saal im DG durch die Stadt für öffentliche Nutzungen zur Verfügung gestellt werden.

Im Zuge der Covid-19-Pandemie konnte dieser Zeitrahmen weitestgehend eingehalten werden, so dass die Fertigstellung mit einem Monat Verzögerung Anfang Juni erreicht wurde.  Mit Fertigstellung des Gebäudes wurde der südliche Platzbereich mit Brunnen als erster Bauabschnitt der Freianlagen fertiggestellt, dem dann bis Ende Oktober 2020 der östliche Platzbereich Richtung Stadtfriedhof sowie die nördlich der Stadtmauer gelegenen Arbeiten als zweiter Bauabschnitt folgten. Die Sanierung des Gebäudes konnte mit 2,88 Mio. € als Punktlandung mit den veranschlagten Haushaltsmitteln abschließen, die Kosten der Freianlagen im Umfeld des Münzgebäudes werden voraussichtlich sogar etwas unter den veranschlagten 0,95 Mio. € liegen.

Direkt nach oben